Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Abenteuer Tokyo
  • Abenteuer Tokyo
  • : Unser Abenteuer mehrere Jahre nach Japan zu gehen und alles hinter uns zu lassen.
  • Kontakt

Profil

  • Jack
  • Jack: Koch, Kfz-Meister, Deutschlehrer,  Zweirad-Verrückt, Gourmet
/////Susanne: Financial Controller, Erbsenzähler, Leseratte, Diamonds are her best friend, Gourmet
  • Jack: Koch, Kfz-Meister, Deutschlehrer, Zweirad-Verrückt, Gourmet /////Susanne: Financial Controller, Erbsenzähler, Leseratte, Diamonds are her best friend, Gourmet

Tokyo Metro Plan

Archiv

3. November 2009 2 03 /11 /November /2009 01:25

Konnichi wa,

 

den Grund für unseren Umzug hatte ich bereits in dem Bericht „  In diesem ehrenwerten Haus  " beschrieben. Nun war es endlich soweit und wir hatten 2 km von der alten Wohnung im Stadtteil Tsukishima auf einer Halbinsel im Sumida River gelegen eine Wohnung gefunden. Tsukuda genannt.

 

Wieder von Wolkenkratzern umgeben – aber unser Wohnhaus hat nur 13 Stockwerke und wir wohnen natürlich wieder unten im 4. Stock. Gerade so, dass wir über die Baumwipfel der Kirschbäume noch das Wasser sehen. Am Abend leuchtet der Leuchtturm idyllisch vor dem Balkon und versperrt aber auch leider den weiten Blick.

Weite Spazierwege den Fluss entlang werden immer wieder von den städteplanerischen Sünden unterbrochen. Mal von einer Mauer, mal von einem Gitter oder auch von einem Seitenkanal des Flusses und dessen Wehr. Das heisst dann viele Treppen steigen oder einen ganz schönen Umweg in Kauf nehmen. Macht aber nix, da es allemal besser ist als vorher. Alles ist eigentlich besser – ausser dem Blick auf die Rainbow Bridge – den werden wir missen. Jetzt sind die Damen am Empfang sehr freundlich und nicht so hochnäsig, die Notfalldurchsagen sind auch in Englisch und wenn der Wartungsdienst ins Haus kommt bekommen wir einen lesbaren Schrieb eingeworfen. Toll!

Wir haben jetzt einige Quadratmeter mehr und zahlen deutlich weniger Miete. Der eh nur zum Trocknen gedachte riesige Balkon der alten Bude wurde ja zur Wohnfläche gerechnet und nicht anteilig wie in Deutschland. Der jetzige ist überschaubarer. Wir haben aber einen zusätzlichen Ostbalkon zum Wäsche trocknen. Super!

Der Zugang zur Garage ist durch die riesigen unterirdischen Gänge möglich und direkt vor meinem Mopped sitzt ein Parkwächter und passt auf. Noch besser!

Der Parkplatz ist speziell für motorisierte Zweiräder. Die Räder sind wieder in einem Duplex Parker untergebracht.

Jetzt sind wir irgendwie ganz froh all das auf uns genommen zu haben. Es gab im Vorfeld ja doch einige Diskussionen. Zwischen Susanne und mir, wie auch mit meinem Gewissen.

Es bedarf schon einer gehörigen Portion Leidenschaft zu seinem Hobby um nur wegen dem Parkplatz umzuziehen. All die Kosten und Mühen auf sich zu nehmen und sehr viel Verständnis von seiner besseren Hälfte. Tja – wahre Liebe eben auf zwei Beinen und insbesondere für zwei Räder.

 

Sayonara

 

Jack-san

 

Neue Bilder gibt es unter 'Aktuell'

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

REinloft 11/11/2009 17:00


Salz & Brot für das neue Zuhause. Es möge euch wohl behüten
Gruß RE


Jack 11/12/2009 00:27


Herzlichen Dank für die guten Wünsche! Hoffentlich wackelt es nicht zu oft.......Lg nach good old Germany Jack


Klaus 11/04/2009 01:59


Mann, Mann, da hat der Mann aber ein schoenes Mopped!!! Ich denke auch, dass sich schon alleine dafuer der Umzug gelohnt hat.

Und dann so ein schoener Parkplatz - mehr kann man wohl kaum erwarten. Bzgl. des Haeuschens in den Bergen, das ist auch noch so ein Traum von mir. Aber wer weiss, beim Erreichen der Rente,
Hokkaido......Traeume, Traeume, Traeume!


Jack 11/04/2009 03:45


Hi Klaus, danke für die Blumen! Ja ich bin echt happy mit der neuen Bude! Mal sehen was sich so tut wenn ich das erste mal schraube...... Und Träume muss man schliesslich haben! LG Jack


blueschi73 11/03/2009 04:32


Nah, bitte und ich dachte man muss in die Berge ziehen um Leben zu können. Glückwunsch und alles gut im neuen Heim!

Zu Ende sehr romantisch aber Hand aufs Herz nur wegen dem Bike alleine war es nicht... Da war doch noch was mit dem nicht Rauchen in Wohnung und Balkon mit netten Zetteln an der Tür und auf dem
Bike und außer dem nervte dieser Ordnungshüterwahnsinnige!
Egal das ist nun alles Geschichte. Eine schöne Zeit Euch beiden!


Jack 11/03/2009 14:21


Hi, ja ganz gut gelaufen! Aber so ein Häuschen in den Bergen hmmmmm........
Stimmt es waren schon mehrere Gründe - aber das mit dem Bike war nach der Fristsetzung unumgänglich. Danke für die netten Wünsche und Grüsse mir Deine Ladies.