Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Abenteuer Tokyo
  • Abenteuer Tokyo
  • : Unser Abenteuer mehrere Jahre nach Japan zu gehen und alles hinter uns zu lassen.
  • Kontakt

Profil

  • Jack
  • Jack: Koch, Kfz-Meister, Deutschlehrer,  Zweirad-Verrückt, Gourmet
/////Susanne: Financial Controller, Erbsenzähler, Leseratte, Diamonds are her best friend, Gourmet
  • Jack: Koch, Kfz-Meister, Deutschlehrer, Zweirad-Verrückt, Gourmet /////Susanne: Financial Controller, Erbsenzähler, Leseratte, Diamonds are her best friend, Gourmet

Tokyo Metro Plan

Archiv

13. November 2010 6 13 /11 /November /2010 14:52

Konnichi wa,

 

heute erreichte mich die traurige Nachricht, dass Michael unser Blogger Kollege, von uns gegangen ist. Er möge in Frieden ruhen. Er hatte sicherlich nicht immer ein einfaches Leben und war trotzdem immer positiv. Freundlich, ehrlich und nie einer Geschichte verlegen wird er mir in Erinnerung bleiben. Er hatte in Japan sein gelobtes Land gefunden und manchmals auf Deutschland wehmütig zurrück geblickt. Hier wurde er verstanden und aufgenommen. Er fühlte sich hier zu Hause.

Blogger-039.jpg

Gerade eben habe ich seine Email und seine Verlinkung gelöscht was mir gar nicht so leicht fiel. Meine Gedanken sind bei Ihm und es tut mir Leid, dass es mir nicht möglich ist an der Beerdigung am Montag in Osaka teil zu nehmen.

Gott sei mit ihm

 

Sayonara Michael

 

Jack san 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Klaus 11/15/2010 05:40


Jack, oh Sch..., auch wenn das bestimmt nicht der passende Kommentar jetzt ist. War doch noch garnicht so alt, der Michael ..... aber so schnell kann's gehen, wenn der Sensenmann mal ruft.


Klaus 11/15/2010 04:18


Jack,

ist das der Michael H. - seines Zeichens Physiker?

Wenn ja, vieleicht kannst Du mir ja mal ein paar mehr Infos zukommen lassen??

Ansonsten hier soweit alles klar. Im Maerz heisst es wieder einmal "hoch-zeiten". Mehr darueber aber spaeter.


Jack 11/15/2010 05:30



Hi Klaus, ja das ist leider Michael Hess, der Physiker. Er wurde letztes Jahr operiert und hatte dann Chemo usw. und irgendwann hat ihn dann die Krankheit eingeholt. Er wird heute in Osaka
beigesetzt.


Bin schon gespannt auf die neuen Pläne von Euch ! SG Jack


 



Kante 11/15/2010 01:35


Auch bei mir: Sein Blog war einer der ersten Japanblogs, die ich gelesen habe. Seltsam, wie sehr einem so eine Nachricht im Zeitalter der sozialen Medien nahegehen kann.

Mein Beileid all denjenigen, die ihn kannten.


leser 11/14/2010 13:28


eh... wirklich. dass ist sehr traurig. Ich haben seinen blog auch für eine weile verfolgt und mit ihm sogar kontakt aufgenommen. Ich dacht er wäre gefeuert worden und muss zurück nach deutschland.
Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, daman von ihm ja immer wieder Kommentare in anderen Blogs lesen konnte.
Es ist wirklich traurig ich mochte seinen Blog sehr. Bitte leite doch seiner Familie mein hertzliches Beileid weiter.


Obi 11/13/2010 23:56


Was er ist wirklich verstorben ?

Tur mir wirklich leid für die Familie, kein Wunder dass er den Blog vor nicht all zu langer Zeit geschlossen hatte.

Dachte aber eher es liegt daran dass er wieder nach DE muss oder er einfach keine Lust mehr aufs Bloggen hatte.

: