Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Abenteuer Tokyo
  • Abenteuer Tokyo
  • : Unser Abenteuer mehrere Jahre nach Japan zu gehen und alles hinter uns zu lassen.
  • Kontakt

Profil

  • Jack
  • Jack: Koch, Kfz-Meister, Deutschlehrer,  Zweirad-Verrückt, Gourmet
/////Susanne: Financial Controller, Erbsenzähler, Leseratte, Diamonds are her best friend, Gourmet
  • Jack: Koch, Kfz-Meister, Deutschlehrer, Zweirad-Verrückt, Gourmet /////Susanne: Financial Controller, Erbsenzähler, Leseratte, Diamonds are her best friend, Gourmet

Tokyo Metro Plan

Archiv

23. April 2010 5 23 /04 /April /2010 08:55

 

Konnichi wa,

 

wir hatten schon viel gehört vom Garten des Four Seasons Hotels in Tokyo und nutzten diesen einzigen Frühlingshaften Tag für einen Besuch.

K800 Chinzan-So 053

 Ja es ist für die Jahreszeit viel zu kühl und wir wollen gar nicht an die letzten Jahre denken, an denen wir schon längst in der Kurzen rumgelaufen sind. Wahrscheinlich kommt auch die Regenzeit noch früher und vermasselt das Frühjahr vollständig.

K800 Chinzan-So

Der Garten liegt am Kanda Fluss unweit der U-Bahnhaltestelle Edogawa-bashi

K800 Chinzan-So 028

 und wir wurden von einem freundlichen Herrn, der in einem kleinen Holzhäuschen sass empfangen. 'Flee entlance' sagte er und wir bekamen einen englischsprachigen Plan vom Garten in die Hand gedrückt auf dessen Rückseite all die klasse im Garten gelegenen Restaurants vermerkt sind. Sehr hügelig und mit Wasserfällen, Flussläufen, Brücken, Stegen und jeder Menge Steintreppen versehen bietet er unendlich viele Foto Motive und überall fanden wir ein Hochzeitspaar mit Profifotographen.

K800 Chinzan-So 061

 Teil traditionell gekleidet, teils auch in schwarz weiss wie bei uns üblich.

K800 Chinzan-So 095

 Immer wieder begegneten wir auch fleissigen Verkäufern mit bereits verlobten im Schlepptau, die all die grüne Pracht besichtigten. Im Hintergrund sieht man die in mehreren Stockwerken übereinander angeordneten Ballsääle in denen gleichzeitig mehrere Feiern statt finden. Wie am Fliessband spuckte die christlich aufgemachte Kirche ein frisch vermähltes Paar nach dem Anderen aus und die Gäste gaben sich die Türklinke in die Hand.

K800 Chinzan-So 049

So mancher Gast, auch weibliche, hatten bereits sichtlich Probleme die Beine zu koordinieren - nach einem oder vielleich sogar zwei Gläschen Sake. Nun möglicherweise waren's auch drei. Innen hat das Gebäude den Charm der 80er mit brauntönen Überall und etwas moderner hätte uns deutlich besser gefallen. Aber hier kommt man wegen der tollen Restaurants und dem überwältigenden Garten her und natürlich zu einem wirklich geübten Team. Über 600 Paare trauen sich hier JA zu sagen und feiern danach.

K800 Chinzan-So 085

 Kurz und intensiv ist dabei das Motto. Nach 3-4 Std. gehen – soweit es noch geht – die Gäste wieder Heim und das Paar hat nach dem Fototermin noch Zeit für sich. Gar nicht so schlecht finde ich.

K800 Chinzan-So 050

Auf dem Weg gibt es immer wieder in Stein gemeisselte Heilige, mit einem Opferschüsselchen daneben und einer Tafel, die erklärt für was er so alles zuständig ist.

Hier mal die fotografische Auflistung:

K800 Chinzan-So 054

K800 Chinzan-So 055

K800 Chinzan-So 069

K800 Chinzan-So 037

K800 Chinzan-So 079

K800 Chinzan-So 058

K800 Chinzan-So 077

K800 Chinzan-So 080

Ich hoffe Ihr konntet auch das passende für Euch finden – ich schon

 

Sayonara

 

Jack san

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Sascha 05/01/2010 16:48


Das sind echt super tolle Fotos, die du da gemacht hast! Würde auch sehr gerne mal diese ganz andere Kultur kennenlernen und hoffe natürlich, dass es dazu noch kommen wird.


Jack 05/03/2010 15:20



DANKE! Ich kann nur empfehlen anzufangen mit dem Sparen und dann LOS !



Angelika Diem 04/24/2010 04:32


Das Wasserfall- Foto ist wunderbar, die anderen sind natürlich auch schön, aber das gefällt mir am besten. Gleich danach die Aufnahme von dem Paar auf der Brücke.
Ein wirklich schöner Ort, dieser Hochzeitsgarten. Ich wünschte, sowas gäbe es auch hier für Paare um sich trauen zu lassen, nicht nur diese kalten, dunklen Kirchen.